Mittwoch, 3. Januar 2018

MeMadeMittwoch: Liebling 2017

Heute dürfen beim Me Made Mittwoch die Lieblingskleidungsstücke des vergangenen Jahres gezeigt und gewürdigt werden. An dieser Stelle direkt ein großer Dank an das Team vom Me Made Mittwoch. Die Entscheidung, den MMM nur noch monatlich stattfinden zu lassen, kann ich gut verstehen.

Ich habe zwei Lieblinge.

Zum einen das Knotenkleid aus Webstoff, dass ich im Mai bei einem wunderbaren Nähwochenende in allerschönster Gesellschaft genäht haben.

Das Kleid ist so wunderbar luftig. Die Farben und das Muster gefallen mir supergut und ich fühlte mich in dem Kleid immer sehr gut angezogen.

Mein zweiter Liebling kommt sehr unspektakulär daher. Es ist ein Hoodie nach dem Schnitt Frau Toni aus dünnem schwarzem Fleece von Polartec. Die Kapuze und die Ärmel habe ich mit auberginefarbenem elastischem Einfassband eingefasst. Diesen Pulli habe ich sehr, sehr oft bei unseren ausgedehnten Wanderungen getragen, weil er wärmt, ohne zu warm zu sein und sich bei Bedarf klein im Rucksack zusammenstopfen lässt. Ich habe allerdings nur das Foto meiner ersten Gipfelbesteigung zu bieten.

Mal sehen, welches der Liebling im Jahr 2018 wird.

Kommentare:

  1. Das Gipfelbild ist wunderbar,auch wenn von Toni nicht soviel zu sehen ist. Es strahlt trotzdem Lieblingsstück Atmosphäre aus.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Das Knotenkleid mag ich sehr und Lieblingsstücke sind ja oft unspektakulär! Begleiten einen bis auf die Gipfel! Tolles Foto!
    Noch alles Gute für 2018, liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. eine wunderbare Auswahl - Kleid und Hoodie - das spiegelt doch ganz wunderbar die verschiedenen Anforderungen und Situationen im normalen Leben wider. Beides gefällt mir sehr und ich habe über den Weihnachtsurlaub den Entschluss gefasst, dass ich eine Softshell-Jacke brauche. Wer hätte das gedacht - aber für lange Spaziergänge mit dem Liebsten ist es das richtige Material - auch wenn ich sonst lieber edle Wollstoffe vernähe. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Es ist immer wieder interessant, welche Teile man am liebsten trägt. Bei beiden Lieblingsstücken kann ich mir gut vorstellen, dass sie dazu gehören.
    Ein gutes und erfolgreiches Nähjahr 2018!
    Bellana

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja zwei schicke Lieblinge, für jede Lebenslage etwas Einzigartiges, das ist doch der Grund zu nähen.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann bei beiden Kleidungsstücken gut nachvollziehen, warum es Lieblinge sind. Der Pulli ist einfach für solche Aktivitäten ein gutes Basisteil und ich freue mich auch immer sehr, wenn ich solche Basics in selbst genähte habe. Das Kleid ist so ein tolles Stück, das man zu jeder Gelegenheit nehmen kann und immer gut gekleidet ist.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Ha, jetzt musste ich doch direkt Toni von meiner Festplatte ausdrucken und das endlich mal angehen! Auf Gipfelbesteigungs-tolle Pullover kann ich nicht länger verzichten in meinem Schrank, danke fürs (Begeisterung) Zeigen!

    AntwortenLöschen
  8. Das Gipfelfoto ist aber auch toll und ein Kleid, in netter Gesellschaft genäht, mit dem du rundum zufrieden bist ist ein wunderbarer Liebling.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen